Combex erneuert Kranauflieger durch Pacton

Combex erneuert Kranauflieger durch Pacton
Terug Jun 2, 2020

Combex aus dem friesischem Eastermaar ist ein modernes Transportunternehmen mit einem diversen Wagenpark. Mit 118 LKW und 220 Aufliegern wird ein großer Kundenkreis aus dem Bau bedient. Technischer Direktor Allard Tadema ist für den Wagenpark verantwortlich der u.a. aus mehr dann 85 Kranaufliegern besteht. „Wir sind bereits seid 50 Jahren ein zufriedener Nutzer der Floor Kranauflieger.“

Seid Jahr und Tag ist die Marke Floor ein wichtiger Bestandteil im Wagenpark von Combex. Kürzlich wurden zwei neue Kranauflieger in Fryslân geliefert. Drei weitere

befinden sich noch beim Produzenten Pacton Trailers in Bestellung, wovon einer als Teleauflieger. Die neuen Kranauflieger wurden als Ersatzbeschaffung getätigt um den Fuhrpark zu verjüngen. „Modernes Material ist wichtig“, erzählt Tadema. „Das up-to-date halten des Wagenparkes erfordert viel Aufmerksamkeit. Für die Wartung verfügen wir über eine eigene Werkstatt mit 10 Monteuren. Auch Prüfungen – inklusive Kräne – werden im eigenen Haus ausgeführt.“ Die Kranauflieger von Combex werden mit großer Diversität an Kränen ausgestattet, abhängig vom Einsatz. Es geht dann um Kennis Kräne mit einer Kapazität von 16 t/m bis 50 t/m. Die exakte Ausstattung eines Aufliegers wird durch die Arte des Einsatzes und die Wünsche des Fahrers bestimmt. Bei Fahrerwünschen muss man denken an Stauraum, Pallet Haken, Hilfszubehör sowie Kranbedienung. „Material muss und darf auf diesem Gebiet auch ein bisschen fahrereigen sein“, findet Tadema.

Auch schwer und speziell

Combex ist eigentlich ausschließlich aktiv im Bausektor. Dann geht es um Autoladekrantransport, Innenladertransport, Sonder- und offener Transport und Mitnahmestapler Transport. Auch (Zwischen-) Lagerraum, über 50.000 m2 stehen hier zur Verfügung, fällt in das angebotene Dienstleistungspaket. Combex verfügt darum über einen großen und variierenden Wagenpark mit unter anderem Kranaufliegern, Tautlinern, Innenladern, flachen Aufliegen, Schiebeplanenaufliegern und Semitiefladern. Mit 165 Mitarbeitern wovon 125 Fahrern, verteilt über den Hauptsitz in Eastermar und der Niederlassung in Emmer Compascuum (hier richtet man sich überwiegend auf den deutschen Markt), bedient das Unternehmen viele Zulieferanten und Produzenten aus dem Rohbausektor. Tadema: „Wir advisieren und

Regeln die Ausführung von intelligenten logistischen Lösungen. Wir liefern Produkte von 0,5 tot 50 Metern Länge, oder von 0,5 Kilo bis 100.000 Kilo an Ihre Kunden. Zur täglichen Ladung gehören Trägerstützen, Böden, Wände und diverse Stahlsorten. Ein breit aufgestellter Wagenpark macht es möglich um alle Sorten Ladung zu transportieren. Über „Standard“ Transport von unseren Kunden zum Bau bis zu Ladung mit außergewöhnlichen Längen, Breiten oder Höhen. Hierin zeichnen wir uns mit unserem spezifischen Wissen und unserer Erfahrung für Schwer- und Spezialtransport aus.“

Gelenkte Auflieger

Die Pacton Kranauflieger (Typ TPD.348.C-B) für Combex sind mit drei BPW Airlite II Achsen ausgestattet. Die hinteren zwei Achsen sind zwangsgelenkt mittels einer Kennis Zweistangenlenkung. Die erste Achse ist mit einem automatischen Achslift ausgerüstet. Die Auflieger habe eine Chassislänge von 13,15 Meter mit einer Sattellast von 18.000 kg und eine Achslast von 30.000 kg – somit ein zulässiges Gewicht von 48.000 kg. Die Längsträger dienen gleichzeitig als Kranspurt mit einer Breite von 1.300 mm. Es gibt feste Kranauffahrböcke und die Pacton/Kennis Rückseite hat einen demontablen Licht- und Stossbalken. Die Aluminiumstirnwand ist ebenfalls demontabel. Abgerundet wird der Aufbau durch 2 x 6 scharnierende Bordwände aus anodisiertem Aluminium mit eine Höhe von 1.000 mm. Weiterhin haben die Auflieger Aluminium Luftkessel, Zurrösen, Edelstahlstaufächer sowie eine verzinkte offene Kiste für Ladungshölzer. Zentrale Fettschmierung sowie eine zweite Stirnwand mit der die Ladungsfläche in verschiedene Kompartimente eingeteilt werden kann sowie eine Rückfahrkamera runden die Ausstattung ab. Die Ladungssicherungsausstattung des Aufliegers ist komplett zertifiziert und als Novum sitzt die Signallampe der Fettschmierung jetzt auf der Stirnwand sodass der Fahrer Sie von der Kabine aus im Auge hat.

Tadema erzählt das Combex schon seid 50 Jahren mit Floor Kranaufliegern arbeitet. „Als die Produktion durch Pacton Trailers übernommen wurde sind wir automatisch Kunde geworden. Noch immer zu unserer Zufriedenheit. Die Kranauflieger die Pacton produziert sind von hoher Qualität und ausgesprochen robust. Da Pacton Maßarbeit liefert können wir die Auflieger an unsere Wünsche anpassen. Unserer täglicher Einsatz findet überwiegend auf eng bemessenen Baustellen, oder z.B. auch in Straßen mit vielen Kreisverkehren, hier sind die zwei Lenkachsen bei den neuen Kranaufliegern wirklich eine Erleichterung.“